👋 Jetzt Summer-Sale,
nicht verpassen!

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Alles rund um Kinderschuhe im Naturladen Braunschweig

Finde die perfekten Schuhe für wachsende Füße

Schritt für Schritt zu den perfekten Kinderschuhen für dein Kind. Buche heute noch deine professionelle Kinderschuhberatung.

Termin buchen

Schuhberatung

mit Termin – hier kannst du buchen.

Schuhgrößencheck

jederzeit & spontan
inklusive “Schuh-Mess-Pass”

Tipps & Tricks

für den “easy peasy”-
Schuhkauf 

Die Füße sind die Basis des Körpers und gerade bei kleinen Kindern noch sehr weich und formbar – Barfuß laufen so viel & lang es geht ist das allerbeste für ihre gesunde Entwicklung.
Aber irgendwann geht es raus – und dann brauchen sie Schutz gegen Kälte, Schmutz und Gefahren. … und damit beginnen für viele Eltern die Schwierigkeiten: Wie in vielen anderen Bereichen, gibt es auch zu diesem Thema viele  Meinungen, wenig Verlässlichkeit – dafür umso mehr Verunsicherung.
Gut, dass wir uns bereits intensiv mit diesem komplexen Gebiet befasst haben.

💡 Richtige Schuhgröße für Kinder: Wichtige Hinweise

  • Fußlänge als Ausgangspunkt: Die genaue Fußlänge ist entscheidend, um die richtige Schuhgröße zu finden.
  • Schuhgrößen sind “variabel”: Sie unterliegen keiner Norm und können von Hersteller zu Hersteller variieren – teilweise sogar bei unterschiedlichen Modellen des gleichen Herstellers.
  • Wichtig ist die Innenlänge: Orientiere dich an der Innenlänge der Schuhe, nicht an der Größenangabe.
  • Spielraum für Füße: Zwischen 12 und 17 Millimetern zusätzlicher Platz lässt Raum für eine ungehinderte Abrollbewegung, Wachstum und Fußbewegung. Bei sehr kleinen Kindern sollte dieser geringer sein als bei größeren Kindern.
  • Zu enge Schuhe erkennen: Weniger als 10 Millimeter Spielraum signalisieren, dass die Schuhe zu klein sind.
  • Fußform und -breite berücksichtigen: Eine gute Passform berücksichtigt neben der Länge auch die Breite und die Weite.

 

Am Ende sind die ganzen Zahlen aber nichts ohne das geschulte Auge: Kann das Kind in den Schuhen gut und sicher laufen?

… und last but not least: Du schonst deine Nerven beim täglichen Anziehen, wenn du dein Kind mitentscheiden lässt.

Schuhgrößencheck: Passen sie noch?

Ob zum Schuhkauf oder zur Kontrolle – wir vermessen die Füße deines Kindes sehr sorgfältig und tragen die Werte in deinen persönlichen Schuh-Mess-Pass ein.

Du kannst zu jeder Zeit einfach und ohne Termin vorbeikommen!

Und für alle, die gerne eine 1:1-Beratung ohne Wartezeit möchten: Buche hier einfach deinen persönlichen Beratungstermin.
Wir bieten kostenlose 30-Minuten-Slots an – genug Zeit anzukommen, die Füße zu vermessen, ordentlich zu testen und passende Schuhe zu finden. Und wenn´s mal länger dauert, ist es auch nicht schlimm 😊.

Kinderschuhberatung & präzise Fußmessung – buche jetzt deinen Termin

Erstmal ankommen und entspannen:
So geht Schuhberatung im naturladen.

  • Zunächst erstmal ohne Schuhe eine Runde durch den Laden laufen, damit Kind und Füße sich entspannen.
  • Gerade bei kleineren Kindern scheitert alles jedoch oft an der “Mitarbeit” (zumal nachmittags die Laune nicht immer die Beste ist…) – da hilft Ablenkung in unserer Spielecke und manchmal eine unserer leckeren Knabber-Brezeln.
  • Mit welchem Hilfsmittel wir die Füße deines Kindes vermessen, machen wir ein bisschen von der Laune deines Kindes abhängig. Soll bei aller Ernsthaftigkeit ja auch Spaß machen.
  • Anschließend beraten wir dich anhand der Fußform & -maße, welche Schuhform und -größe am besten passt.
  • Entscheidend ist darüberhinaus immer das Auge. Wenn dein Kind trotz aller Mess-Übereinstimmungen in dem betreffenden Schuh nicht gut laufen kann, ist es nicht der richtige.

💡 Alle unsere Schuhe werden von uns vorab gründlich ausgemessen.

Schuhgrößenangaben unterliegen keiner Norm. Mit unserer eigenen Vermessung der Schuhe können wir garantieren, dass die ermittelten Maße der Kinderfüße auch wirklich zum Schuh passen.

💡 Tipps & Anregungen für Eltern

Füße misst man gerne barfuß ohne Socken. Und wenn du nach der Kita oder dem Spielplatzbesuch zu uns kommst: Keine Sorge, wir freuen uns über sandige Füße! Erstens haben wir einen stets hungrigen Staubsauger und zweitens zeigt es uns, dass deine Kleinen den Tag über Spaß hatten. 😃
Und auch mit vom anstrengenden Tag “gezeichneten” Kindern können wir umgehen – das haben wir mit unseren eigenen gelernt 😈.

Das Kind in den Schuhkauf mit einbeziehen: Schon kleine Kinder haben ihren eigenen Geschmack!
Beziehe dein Kind deshalb aktiv in den Schuhkauf mit ein. Wenn deinem Kind die neuen Schuhe gefallen, wird es sie auch gerne tragen und es gibt weniger Stress beim Anziehen.

Das gilt übrigens auch für andere “Funktionsteile” – wie etwa dem Sonnenhut oder der Wintermütze.

Die Vorteile von passenden Kinderschuhen – Ein Überblick vom naturladen Braunschweig

Infografik erklärt die gesundheitlichen und komfortbezogenen Vorteile von passgenauen Kinderschuhen, angeboten vom naturladen Braunschweig.
"

Kleine Schritte, große Wirkung: Was die richtige Schuhgröße für die Gesundheit deiner Kinder bedeutet

  • Optimaler Tragekomfort: Schuhe, die passen, sind wie ein weiches Kissen für die Füße – kein Drücken, kein Scheuern, nur Wohlfühlen den ganzen Tag.
  • Förderung der natürlichen Fußentwicklung: Kinderfüße wachsen wie Zauberbohnen. Schuhe in der passenden Größe geben ihnen Raum zum Wachsen, ohne einzuengen. 
  • Vorbeugung von Fußbeschwerden: Mindert das Risiko von Blasen, Druckstellen und anderen Fußproblemen, die durch schlecht sitzende Schuhe verursacht werden können.
  • Stärkung der Fußmuskulatur: Korrekt passende Schuhe ermöglichen eine natürliche Abrollbewegung des Fußes, was zur Stärkung der Fußmuskulatur beiträgt.
  • Sicherer Halt bei jedem Schritt: Verhindert Rutschen im Schuh, was besonders beim Laufen, Springen und Spielen wichtig für die Sicherheit ist.
  • Längere Lebensdauer der Schuhe: Passgenaue Schuhe werden gleichmäßiger belastet, was den Verschleiß reduziert und die Lebensdauer verlängert.
  • Guter Stand, gute Haltung: Eine gute Passform bei Kinderschuhen trägt zu einer gesunden Körperhaltung bei und kann Fehlbelastungen vorbeugen.
  • Selber anziehen? Kein Problem! Bequeme Schuhe motivieren Kids, selbstständig zu werden. „Mama, ich kann das allein!“ – Musik in den Ohren, oder?

    Einfache Schritte zur genauen Fußmessung bei Kindern – Plus Extra-Tipps

    Richtig messen und berechnen schafft Klarheit – am Ende hilft aber auch ein geschulter Blick, ob dein Kind in den Schuhen gut und sicher laufen kann. Eine gute Beratung beim Kauf von Kinderschuhen ist wichtig. Dabei führen aber immer mehrere Möglichkeiten zum Ziel.

    Anleitung: Kinderfüße richtig messen

    Benötigte Materialien: Eine feste Unterlage, ein Blatt Papier (größer als der Kinderfuß), eine dünne Kugelschreibermine, eine Wand und ein Maßband oder einen Zollstock.

     

    1. Vorbereitung – Lege das Papier auf einen harten, ebenen Boden bündig an einer geraden Wand an, z.B. einer Tür oder einem Bücherregal. Befestige das Papier mit Tape auf dem Boden.
    2. Füße positionieren – Jetzt ist dein Kind dran. Dein Kind soll sich barfuß mit den Rücken zur Wand auf das Papier stellen. Achte darauf, dass dein Kind gleichmäßig auf beiden Füßen steht und die Wand nur leicht berührt.
    3. Fußlängen-Markierungen setzen –  Markiere den längsten Zehenpunkt (das muss nicht der große Zeh sein) und den Mittelpunkt der Ferse. Für eine präzise Messung sollte die Kugelschreibermine senkrecht gehalten werden.
      Alternativ kannst du auch den Umriss nachzeichnen, welcher dir zusätzlich bei der Ermittlung der Breite helfen kann.
    4. Längen- und Breitenmessung – Miss für die Fußlänge den Abstand zwischen den Markierungen der Ferse und des längsten Zehs.
      Für die Breite misst du den breitesten Punkt quer über den Fußballen.

    ❗  Wichtig: Miss beide Füße! Führe die Messung bei beiden Füßen durch, da sie unterschiedlich groß sein können. Nutze die größeren Werte für die Schuhauswahl.

    Wie oft sollte die Schuhgröße kontrolliert werden?

    Das hängt von der Wachstumsgeschwindigkeit der Füße ab. Laut Studien wachsen Kinderfüße bis zum 3. Lebensjahr im Durschnitt ca. 1,5 mm pro Monat, bis zum 6. Jahr ca. 1 mm und vom 6. – 10. Jahr etwa 0,8 mm.

    Da die Schuhgröße nur einen begrentzen Wachstumsraum als Toleranz haben kann, ist die Wachstumsgeschwindigkeit der Kinderfüße zu beachten. Bei einem Wachstumssprung sollten auch die Schuhgrößen besonders überprüft werden.

    Alter Häufigkeit
    0 – 2 Jahre alle 2 – 3 Monate
    3 – 5 Jahre alle 3 – 5 Monate
    Ab 6 Jahre alle 6 Monate

    💡Faustregel: So alt, so oft.

    Ist dein Kind zwei Jahre alt, solltest du alle zwei Monate die Passform der Schuhe überprüfen. Unser Fuß-Mess-Pass hilft dir dabei.

    Spannhöhe? Kleines Detail, große Wirkung!

     

    Was ist die Spannhöhe eigentlich?

    Kurz gesagt: Die Spannhöhe ist der Bogen des Fußes. Manche von uns haben einen Fuß, der mehr nach oben gewölbt ist (hoher Spann), während andere kaum eine Wölbung haben (flacher Spann). Klingt simpel, hat aber Einfluss darauf, wie ein Schuh sitzt.

     

    Warum ist das wichtig?

    Nicht jeder Schuh passt zu jedem Spann – manchmal sitzt ein Schuh bei einem hohen Spann zu eng oder bei einem flachen Spann zu locker. Wir wissen, es ist eine Herausforderung; aber keine Sorge, wir sind da, um zu helfen.

     

    So findest du den richtigen Fit:

    Schau dir den Fuß von der Seite an, wie in der Grafik dargestellt, um den Spann schnell zu checken. In unseren Produktbeschreibungen oder während der persönlichen Beratung geben wir dir Hinweise, ob der Schuh eher für einen hohen oder flachen Spann gedacht ist.

    Wie finde ich nun den richtigen Schuh zu diesen Fußmaßen?

     

    Die perfekte Passform zu finden, ist manchmal ein bisschen wie Detektivarbeit.

    Leider sind die Herstellerangaben nicht genormt und deswegen nicht verlässlich. Daher empfehlen wir, Schuhe immer anzuprobieren. Du kannst Schuhe in unseren Online-Shop zwar kaufen, aber nur mit Abholung bei uns im Laden, damit wir überprüfen können, ob die Schuhe wirklich passen.

    Wir laden dich herzlich ein, zu unserer Schuberatung zu kommen, wo wir dich mit einen geschulten Blick und passenden Messwerkzeugen unterstützen können.

    💡 Finde weitere hilfreiche Beratungsthemen für werdende Eltern und Familien.

    ➡️ Beratung im naturladen Braunschweig

    Fragen? einfach melden

    Datenschutz*

    FAQ – Häufig gestellte Fragen

    C
    E

    Sollte ich die Kinderfüße mit oder ohne Socken messen?

    Am besten OHNE. Auch wenn man meint, dass die Kinder ja schließlich meistens in den Schuhen auch Socken tragen, gibt es Untersuchungen, die gezeigt haben, dass auch Socken Einfluss auf die Größe der zu messenden Füße haben. Enge Socken machen Füße kürzer und schmaler.

    C
    E

    Kann ich mich auf die Größenangaben der Hersteller verlassen?

    Nein! Schuhgrößen unterliegen keiner Norm. Jeder Hersteller verwendet andere Maße und Zugaben.
    Die gemessene Fußlänge ist die einzige verlässliche Größenangabe für Kinderfüße.
    C
    E

    Warum sind passende Schuhe so wichtig?

    Kinderfüße wachsen in Schuhen. Sind die Schuhe zu klein, wächst der Fuß in einem Korsett.
    Im Jahr 2009 untersuchte das österreichische Forschungsteam „Kinderfüße-Kinderschuhe“ die Auswirkungen zu klein gewählter Schuhe auf die Füße ihrer Träger. Das Ergebnis war eindeutig: Je kleiner der Schuh, desto deutlicher wurde die Großzehe in eine Schrägstellung gedrückt.
    Was sich später zum Hallux Valgus entwickeln kann, war in der Vorstufe vielfach bereits an Kinderfüßen zu erkennen. Nur 24 Prozent der untersuchten Kinder hatten gerade Großzehen.

    C
    E

    In welchen Abständen sollte ich kontrollieren, ob die Schuhe noch richtig passen?

    • 0 bis 2 Jahre: alle 2 bis 3 Monate kontrollieren - Längenzuwachs 1,5 mm
    • 3 bis 5 Jahre: alle 3 bis 5 Monate kontrollieren - Längenzuwachs 1,0 mm
    • 6 bis 10 Jahre: alle 6 Monate kontrollieren - Längenzuwachs 0,8 mm

    Praxistipp: Manchmal verläuft das Wachstum nicht linear. Schießen Kids binnen kurzer Zeit überdurchschnittlich in die Höhe, lohnt sich meist auch ein Blick auf die Füße.

    C
    E

    Ihr habt Kinderschuhe im Online-Shop. Warum versendet ihr sie nicht?

    Ihr könnt in unserem Online-Angebot Schuhe kaufen - aber nur mit der Versandart “Abholung im Laden” - so haben wir die Möglichkeit, vor Ort die Passform zu überprüfen - und verhindern unnötige Retouren.
    Wir sind der Meinung, dass gerade der Online-Kauf von Schuhen keine gute Idee ist. Eine fundierte Beratung ist unerlässlich für ein gutes Ergebnis.
    Das gleiche gilt übrigens auch für Tragehilfen...

    C
    E

    Ab wann braucht mein Kind Schuhe?

    Nach unserer Meinung ist es erst sinnvoll, wenn es mehr als ein paar Schritte alleine läuft und bereits recht sicher auf den Beinen ist. Besonders wenn dein Kind anfängt, auch draußen selbstständig zu laufen, ist es Zeit für die ersten Schuhe.